Lokale Kunden erreichen

Social-Media-Marketing

Optimal für Einsteiger: Welche Social Media-Kanäle machen für lokale Unternehmen Sinn? Sichern Sie sich das kostenlose eBook "Das Social Media Lokal-O-Meter" und finden es heraus!
Lokal-O-Meter anfordern

Profitieren Sie von lokaler Social-Media-Werbung

Facebook, Instagram, YouTube, Pinterest, WhatsApp & Co. bieten für kleine Betriebe vielfältige Möglichkeiten mit potenziellen Kunden in Ihrer Region in Kontakt zu treten.

Mehr Traffic

Steigern Sie mit Hilfe von lokalen Social Media-Werbeanzeigen die Klicks auf Ihre Website.

Mehr Anfragen

Erhalten Sie über soziale Medien mehr Anrufe, Anfragen, Besuche oder Bestellungen.

Mehr Umsatz

Generieren Sie wertvollere Kunden und mehr Umsatz durch zielgruppenspezifische Werbeanzeigen.

Social Media bieten lokalen Firmen vielfältige Möglichkeiten

Jeder Social Media Kanal bietet auch für lokale Unternehmen ganz individuelle Chancen und  Möglichkeiten. Richten Sie Werbeanzeigen speziell auf Ihre Zielgruppe aus: Stimmen Sie Ihre Werbung beispielsweise auf Geschlecht, Alter und Region ab. Oder Sie adressieren ausschließlich Eigenheimbesitzer, Familien oder Sportbegeisterte? Oder Sie stimmen Werbeinhalte genau darauf ab, ob jemand noch Schüler ist, sich in seiner Ausbildung oder bereits im Arbeitsleben befindet?
Freunde unterhalten sich über Facebook

Facebook

Mit Facebook erzielt man die größte Reichweite: Es bietet sich an mit seinen Kunden in Kontakt zu treten oder mit potenziellen neuen Kunden zielgruppenspezifisch zu kommunizieren. Sprechen Sie Kunden und Interessenten über eine Vielzahl verschiedener Werbeformate kostengünstig und regional begrenzt an.
Mehr
Frau schreibt in WhatsApp

WhatsApp

WhatsApp gibt es auch für Unternehmen: Gerade für kleine Unternehmen, Handwerker und Ärzte ergeben sich tolle Möglichkeiten, um mit Kunden, Interessenten oder Patienten in Kontakt zu treten. Ob zur Terminkoordination- und Bestätigung oder zur schnellen Klärung von Rückfragen - ergänzen Sie WhatsApp künftig zu Ihren Kontaktwegen.
Mehr
Fotokamera für Instagram Inhalte

Instagram

Instagram bietet sich auch für kleine Unternehmen und lokale Betriebe an: Während Handwerker mit einzigartigen Bildern von ihren Dienstleistungen und Produkten potentiellen Kunden Lust auf ihre Leistungen machen, locken Cafés mit Bildern von leckeren Kaffee-Spezialitäten Gäste in ihr Café.
Mehr
Videokamera für YouTube Inhalte

YouTube

Wussten Sie, dass YouTube die zweitgrößte Suchmaschine der Welt ist? Nutzen Sie diesen Umstand und stellen Sie Videos rund um Ihre Produkte und Dienstleistungen online. Videos eignen sich hervorragend zum Einbinden in Ihre Website oder zum Erreichen von potenziellen Interessenten auf YouTube.
Mehr
Fotokamera für Pinterest Inhalte

Pinterest

Pinterest bietet sich nicht nur für Onlinehändler, sondern auch für lokale Betriebe an: Während Modegeschäfte mit ihren neuesten Kollektionen locken, machen Handwerker und Dekoläden Lust auf ihre Leistungen mit tollen Bildern von ihren Produkten.
Mehr

Benjamin Fritz: Ihr Experte für lokales Social-Media-Marketing

Welche Social-Media-Kanäle machen für Ihr Unternehmen Sinn? Welche Inhalte sollen Sie kommunizieren? Gerne unterstütze ich Sie bei der Konzeption und Umsetzung des Social-Media-Auftritts Ihres Unternehmens.
Kontakt aufnehmen
Kostenlos & unverbindlich

Selbst Social-Media-Experte werden

Social Media für lokale Firmen: Nutzen Sie das kostenlose eBook "Das Soocial Media Lokal-O-Meter" von digital lokal für Einsteiger. 
eBook sichernKontakt

Was ist was?

Im Social Media Marketing gibt es sehr viele Begriffe. Doch welche meinen das gleiche, wo gibt es Unterschiede?

Organische Reichweite

Nutzer stoßen in verschiedenen sozialen Medien über Feeds, Streams, Posts und Seiten von Freunden oder Unternehmen auf Inhalte. Bei diesen Inhalten spricht man von organischer Reichweite. Sie ist kostenlos. 

Paid Social Media (Social Ads)

Um mehr Reichweite in den sozialen Medien zu bekommen kann im jeweiligen Social Media für Werbeanzeigen bezahlt werden.

PPC-Werbung

PPC steht für Pay Per Click. Zu PPC-Werbung gehören alle Online-Marketing-Kanäle, die auf Basis von CPC (Cost per Click) abrechnen. Man bezahlt nur dann, wenn das Werbemittel auch wirklich geklickt wurde.

Zielgruppen Targeting

Social Media Plattformen sammeln allesamt Daten von ihren Nutzern. Unternehmen können das nutzen, um ihre Zielgruppe auf Basis Soziodemographie, Verhalten oder Interesse auswählen zu können. Das nennt man Social Media Targeting. 

Facebook Business Manager

Über den Facebook Business Manager können Unternehmen verschiedene Seiten, verschiedene Facebook- und Instagram-Werbekonten, Zielgruppen und vieles mehr verwalten. Das ist sozusagen die Schaltzentrale von Facebook und Instagram. 

Facebook Werbeanzeigenmanager

Über den Facebook Werbeanzeigenmanager können Unternehmen Kampagnen, Anzeigengruppen oder Werbeanzeigen auf Facebook und Instagram analyiseren, bearbeiten und optimieren.

Hilfreiche Tipps & Updates zu lokalem Online-Marketing

Schließen Sie sich den vielen lokalen Unternehmen an, die Online-Marketing für sich entdeckt haben & sich regelmäßig wertvolle Tipps rund um SEO, Social Media & Co. zuschicken lassen.
© 2019 Minimalissimo
Powered by Chimpify
Powered by Chimpify