Studie zu Google Rezensionen: Wie schneiden lokale Unternehmen in verschiedenen Branchen ab?

Eine Untersuchung von digital lokal aus dem Jahr 2019 zeigt den Status Quo der Google-Bewertungen von lokalen Unternehmen in Bezug auf den Anteil der Firmen mit Bewertungen, die durchschnittliche Anzahl der Rezensionen sowie die Durchschnittsbewertung aufgeschlüsselt nach verschiedenen Branchen (Anwälte/Steuerberater, Architekten, Elektriker, Flaschner/Klempner/SHK-Handwerk und Dachdecker) auf.

Wichtigste Ergebnisse

  • Nachholbedarf bei den meisten lokalen Unternehmen aus den fünf untersuchten Branchen: Fast 60 Prozent weisen keine einzige Google-Rezension auf
  • Architekten anteilig am häufigsten ohne jegliche Bewertung, Dachdecker anteilig am häufigsten mit mindestens einer Bewertung
  • Auch die Anzahl der Bewertungen lässt zu wünschen übrig: Untersuchte Unternehmen, die mindestens einmal bewertet wurden, wurden im Durchschnitt aber nur 3,42 Mal bewertet
  • Kunden sind mit den bewerteten Unternehmen äußerst zufrieden: die untersuchten Firmen mit mindestens einer Google Rezension, weisen durchschnittlich 4,48 Sterne auf
Infografik_Studie_Onlinebewertungen_digital_lokal

Relevanz von Online-Bewertungen

Dass Online-Bewertungen bei der Kaufentscheidung immer wichtiger werden, dürfte jedem klar sein. Das gilt nicht nur beim Kauf von Produkten über den Online-Handel, sondern auch bei der Kaufentscheidung für lokale Anbieter und deren Angebote. Eine Studie von BrightLocal aus dem Jahr 2018 belegt dies eindrucksvoll:

  • 86 Prozent der Verbraucher lesen Bewertungen für lokale Unternehmen (einschließlich 95% der 18- bis 34-Jährigen)
  • Auf der Suche nach lokalen Angeboten vertrauen 91 Prozent der 18- bis 34-jährigen Konsumenten Bewertungen im Internet genauso wie Empfehlungen von Freunden oder Bekannten
  • Mehr als jeder zweite Verbraucher setzt mindestens eine 4-Sterne-Bewertung voraus, bevor er sich für einen Anbieter entscheidet

Doch wie sieht es denn in der Realität um die Bewertungen von lokalen Firmen aus?

Um eine Antwort auf diese Frage zu finden, wurden Google MyBusiness-Daten von 484 Unternehmen aus der Region Esslingen (Fokus auf Nürtingen, Kirchheim und Wendlingen) aus fünf verschiedenen Branchen untersucht: Anwälte und Steuerberater, Architekten, Elektriker, Flaschner und Dachdecker. Die Bereiche Gastronomie, Tourismus und Freizeit wurden bewusst weggelassen, da diese das Bild verzerrt hätten. Die Erhebung hat im April 2019 stattgefunden.

1) Anteil der Google Bewertungen über alle untersuchten Branchen hinweg (in Prozent)

Von den insgesamt 484 untersuchten Firmeneinträgen haben nur 197 Unternehmen überhaupt eine Bewertung erhalten. Das entspricht einem Anteil von nur 40,7 Prozent.

Auffällig ist, dass bei Architekten nicht einmal 20 Prozent eine Bewertung erhalten haben. Schon deutlich besser sieht es bei Anwälten und Steuerberatern aus: Immerhin 41,6 Prozent aller untersuchten Google-Einträge weisen mindestens eine Bewertung auf. Mit 44,7 Prozent gibt es bei Elektrikern anteilig nur knapp mehr Firmen mit Google Rezensionen. Zwei andere Branchen weisen deutlich höhere Anteile an Bewertungen auf: Zum einen sind das Flaschner, Klempner und Firmen aus dem Bereich Sanitär, Heizung und Klima (SHK) mit 64,3 Prozent und zum anderen Dachdecker mit 65,8 Prozent.

2) Durchschnittliche Anzahl der Google Rezensionen in verschiedenen Branchen

Die 197 untersuchten Unternehmen mit mindestens einer Bewertung bei Google MyBusiness wurden im Durschnitt 3,42 Mal bewertet.

Wenn man sich die verschiedenen Branchen anschaut fällt auf, dass Anwälte und Steuerberater durchschnittlich deutlich mehr Bewertungen als die anderen Branchen bekommen (4,83). Das überrascht ein wenig, wenn man die Ergebnisse von oben betrachtet: Anwälte und Steuerberater haben im Vergleich mit anderen Branchen eher einen durchschnittlichen Anteil an Bewertungen. Vermutlich liegt dies daran, dass die Steuerberater- und Anwaltskanzleien, die überhaupt Bewertungen bekommen, erkannt haben, wie wichtig diese sind und daher aktiv Bewertungen einfordern. In einem Blog-Artikel erläutere ich, was man beachten sollte um mehr Google Bewertungen zu erhalten. Mit immerhin durchschnittlich 3,57 Bewertungen liegen Flaschner, Klempner und Firmen aus dem SHK-Handwerk über dem Schnitt aller Branchen. Die beiden anderen untersuchten Handwerksbranchen weisen hingegen eine leicht unterdurchschnittliche Anzahl an Bewertungen auf: Dachdecker (3,04) und Elektriker (2,88). Klares Schlusslicht im Vergleich sind die Architekten: die Architekten mit mindestens einer Bewertung haben eine durchschnittliche Anzahl an Bewertungen in Höhe von 1,46.

3) Durchschnittsbewertungen bei Google aufgeschlüsselt nach Branchen

Google Rezensionen basieren bekanntermaßen auf einer Skala von einem Stern (=niedrigste Bewertung) bis fünf Sterne (=höchste Bewertung). Über alle untersuchten Firmen hinweg ergibt sich ein Durchschnittswert von 4,48. Die Ergebnisse sämtlicher untersuchten Branchen haben eine niedrige Varianz und weichen nicht weit vom Durchschnitt aller Branchen ab.

Am zufriedensten sind die Kunden von Architekten: Die Architekten mit mindestens einer Google-Bewertung belegen den ersten Platz (durchschnittlich 4,68 Sterne) im Branchenvergleich.* Anwälte und Steuerberater folgen auf dem nächsten Platz mit durchschnittlich 4,59 Sternen. Auf Platz drei liegen die Elektriker mit 4,41 Sternen, knapp gefolgt von Flaschnern, Klempnern und SHK-Handwerk mit 4,40 Sternen. Schlusslicht bildet in diesem Branchenvergleich das Dachdecker-Handwerk mit 4,35 Sternen.

Fazit

Oftmals haben lokale Anbieter das Gefühl, dass vor allem unzufriedene Kunden über Bewertungsportale ihren Frust am eigenen Unternehmen ablassen. Die Ergebnisse beweisen jedoch das Gegenteil: Unternehmen müssen keine Angst vor Bewertungen durch ihre Kunden haben. Die Ergebnisse sollten die vielen lokalen Firmen aus den untersuchten (und auch aus allen anderen) Branchen, die bisher noch gar keine Bewertung bei Google erhalten haben, ermutigen sich aktiv um Rezensionen zu bemühen.

*Aufgrund der niedrigen durchschnittlichen Anzahl an Bewertungen bei den Architekten ist dieses Ergebnis möglicherweise nur eingeschränkt aussagekräftig.

Unterstützung benötigt?

Ihnen fehlt die Zeit, sich um Ihr Online-Marketing zu kümmern?

  • Sie wissen gar nicht so richtig, welche Kanäle für Sie Sinn machen?
  • Sie sollten dringend Ihren Google-Eintrag auf Vordermann bringen?
  • Sie wollen mehr Bewertungen erhalten oder haben lästige negative Bewertungen?
  • Sie wollen bei Google weiter oben landen?

Kontaktieren Sie mich, ich helfe Ihnen ganz unkompliziert weiter!

digital lokal - Agentur für digitales Marketing

Benjamin Fritz, M.Sc.

Benjamin Fritz von digital lokal - Agentur für digitales Marketing

So erreichen Sie mich

E-Mail: b.fritz@digital-lokal.de

Telefon oder WhatsApp:

+497022 9902731

Über mich

Aufgewachsen in Nürtingen, Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hohenheim und jahrelange Erfahrung im Online-Marketing bei einem mittelständischen Unternehmen in Esslingen: Meine Erfahrungen sind ideal für lokale Handwerker, Ärzte und Einzelhändler beim Auf- und Ausbau ihrer digitalen Präsenz.