Google Eintrag ändern, erstellen oder löschen: So geht‘s

Google Eintrag ändern, erstellen oder löschen: So geht‘s

Sie haben ein Problem mit Ihrem Verzeichniseintrag in Google oder Google Maps? Wie Sie Ihr Problem in den Griff bekommen zeige ich im Folgenden Schritt für Schritt.

Falsche Öffnungszeiten, eine alte Telefonnummer oder gar ein doppelter Unternehmenseintrag in Google Maps – alles ärgerliche Umstände, die man möglichst schnell beheben will. Doch wie geht das überhaupt?

Kann ich direkt Zugriff auf meinen Google Eintrag (auch Google MyBusiness Eintrag genannt) bekommen und die Daten dort verwalten? Na klar!

Und wie kann ich die Informationen in meinem Google Eintrag ändern? Das ist oftmals gar nicht so einfach. In diesem Blog-Artikel schildere ich die einzelnen Schritte für folgende Probleme:

  1. Google Eintrag neu erstellen
  2. Inhaberschaft eines bestehenden Eintrags beanspruchen
  3. Google Eintrag ändern
  4. Als geschlossen gekennzeichnet entfernen
  5. Google Eintrag löschen
  6. Unternehmen endgültig aus Google entfernen

Eingeschränkter Betrieb aufgrund der Corona-Krise? Hier gibt es hilfreiche Tipps für Ihren Google Eintrag.

1. Google Eintrag neu erstellen

Wenn Ihr Unternehmen noch keinen Verzeichniseintrag in Google Maps / Google MyBusiness hat, müssen Sie folgende Schritte durchführen:

1. Folgende Seite aufrufen: https://business.google.com/create

2. Tragen Sie den Namen Ihres Unternehmens in das Suchfeld ein.

in google mybusiness ein neues unternehmen erstellen

3. Klicken Sie auf „Unternehmen mit diesem Namen erstellen“.

4. Befolgen Sie die weiteren Schritte und machen Sie Angaben zum Unternehmen (Standort / Einzugsgebiet, Kategorie, Kontaktdaten etc.).

5. Als nächstes muss man die Bestätigungsmethode auswählen: Man kann zwischen Telefonnummer, E-Mail und Postkarte wählen, um den fünf- bis sechsstelligen Bestätigungscode zu erhalten (wenn Sie keinen festen Standort haben, geht nur die Option „Postkarte“).

6. Nach Erhalt des Bestätigungscodes, diesen in das Feld eintragen und bestätigen.

Achtung: Wenn ein Fenster mit der Meldung „Auf diesen Eintrag wurde bereits Anspruch erhoben" angezeigt wird, dann verfahren Sie weiter wie unten ab 2) b) 5. angegeben.

2. Inhaberschaft eines bestehenden Eintrags beanspruchen

Wenn Ihr Unternehmen bereits in Google Maps / Google MyBusiness existiert, müssen Sie folgende Schritte durchführen. Falls noch niemand der Inhaber des Brancheneintrags ist, funktioniert es wie in a) beschrieben. Wenn bereits jemand anderes Ihren Google Eintrag verwaltet, müssen Sie wie in b) beschrieben vorgehen.

a) Wenn Ihr Eintrag noch nicht beansprucht wurde, dann über Google Maps

1. Google Maps aufrufen.

2. Unternehmensnamen in das Suchfeld eingeben.

3. Unterhalb der Öffnungszeiten erscheint „Als Inhaber eintragen“ - dies auswählen.

in google maps als inhaber eines unternehmenseintrags eintragen

4. Rechts auf den blauen Button „Jetzt verwalten“ klicken.

5. Als nächstes muss man die Bestätigungsmethode auswählen: Man kann zwischen Telefonnummer, E-Mail und Postkarte wählen um den fünf- bis sechsstelligen Bestätigungscode zu erhalten.

bestaetigungsmethode auswaehlen um seinen google eintrag zu bestaetigen

6. Nach Erhalt des Bestätigungscodes diesen in das Feld eintragen und bestätigen.

b) Wenn bereits jemand die Inhaberschaft beansprucht, dann über Google MyBusiness

1. Melden Sie Sie in Ihrem Google MyBusiness-Konto an (oder erstellen Sie ein neues Google MyBusiness-Konto).

2. In der linken Menüleiste „Standorte verwalten“ auswählen.

3. Auf der rechten Seite das blaue Dropdown-Menü „Standorte hinzufügen“ auswählen und den Punkt „Einzelnen Standort hinzufügen“ auswählen.

4. In das Fenster den Unternehmensnamen eingeben, sobald der Name Ihres Unternehmens erscheint, wählen Sie es aus.

5. Im nächsten Schritt erscheint folgende Nachricht mit einem ersten Hinweis auf die E-Mail-Adresse des aktuellen Inhabers. Auf „Zugriff anfordern“ klicken.

so kann man zugriff auf seinen google eintrag anfordern

6. Im letzten Schritt müssen Sie weitere Angaben zu Ihrer Person und zur Ihrer Rolle im Unternehmen machen. Abschließend klicken Sie auf „Senden".

folgende informationen muss man fuer den aktuellen inhaber des google eintrags angeben

7. Der aktuelle Inhaber bekommt nun eine E-Mail mit der Bitte auf Ihre Zugriffsanfrage zu reagieren.

8. Sobald der aktuelle Inhaber Ihnen die Inhaberschaft übertragen hat, bekommen Sie eine E-Mail als Bestätigung.

3. Google Eintrag ändern

Um Unternehmensinformationen im Google Eintrag zu ändern, gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten:

a) Google Eintrag über Google Maps ändern (ohne Anmeldung)

Folgendermaßen können Unternehmen Ihren Google Maps Eintrag ändern: 

1. Geben Sie den Unternehmensnamen in das Suchfenster in Google Maps ein.

2. Klicken Sie auf das entsprechende Unternehmensprofil.

3. Wählen Sie ganz unten die Option „Änderung vorschlagen“.

4. Klicken Sie im sich öffnenden Fenster auf „Name oder andere Details ändern“.

5. Wählen Sie das aus was Sie ändern möchten bspw. die Öffnungszeiten, die Adresse oder die Kategorie.

6. Bestätigen Sie die Änderung, indem Sie auf fertig klicken.

7. Klicken Sie rechts oben auf den Button „Senden“.

Achtung: Die Veröffentlichung der Änderungen in Google Maps kann bis zu 60 Tagen dauern. Falls Ihnen das zu lange dauert, müssen Sie auf Möglichkeit b) Über Google MyBusiness ausweichen.

b) Google Eintrag über Google MyBusiness ändern

Um Ihren Google (Maps) Eintrag ausführlich zu bearbeiten und zu optimieren, sollten Sie den Weg über Google My Business nehmen. Über Ihr Google MyBusiness-Konto lassen sich Unternehmensinformationen ganz einfach ändern.

1. Melden Sie sich in Ihrem Google MyBusiness-Konto an. Falls Sie sich noch nicht als Inhaber Ihres Unternehmens bei Google MyBusiness eingetragen haben, müssen Sie zuerst die oben genannten Schritte bei 2) befolgen.

2. Links im Menü den Punkt „Info“ auswählen. Hier können Sie die meisten Dinge wie z.B. Öffnungszeiten, Adresse, Telefonnummer oder verlinkte Website Ihres Google Eintrags ändern.

Tipp: Einen Überblick über sämtliche Funktionen und Einstellungen in Google MyBusiness, finden Sie in folgendem Blog-Artikel Tipps zur Optimierung Ihres Google Eintrags.

4. Als geschlossen gekennzeichnet entfernen

Es kommt ab und zu vor, dass ein Google Eintrag fälschlicherweise als "dauerhaft geschlossen" oder als "Vorübergehend geschlossen" gekennzeichnet wurde. Google hat das in der Corona-Krise teilweise automatisch vorgenommen.

Selbstverständlich lassen sich die Einstellungen "vorübergehend geschlossen" oder "dauerhaft geschlossen" entfernen:

1. Melden Sie sich in Ihrem Google MyBusiness-Konto an. Falls Sie noch kein Konto haben, gehen Sie zuerst wie in 2) a) beschrieben vor.

2. Wählen Sie in der linken Menüleiste den Punkt „Info“ aus.

3. Auf der rechten Seite befindet sich dann der Bereich „Unternehmen wieder bei Google öffnen“.

Geschlossen gekennzeichnet entfernen in Google MyBusiness

4. Wählen Sie dort die Option „Als offen kennzeichnen".

5. Im kleinen Fenster mit „OK“ bestätigen.

5. Google Eintrag löschen

Wenn Sie einen Google Eintrag löschen möchten, sollten Sie einiges beachten, um unnötige und zeitraubende Fehler zu machen. Zuerst einmal stellt sich die Frage, warum Sie den Google Eintrag löschen wollen? Meistens gibt es zwei Hauptgründe warum Unternehmen Ihren Google Maps / Google MyBusiness Eintrag löschen wollen: a) Weil Sie z.B. aufgrund einer Geschäftsaufgabe Ihren Google Eintrag entfernen wollen und b) weil es doppelte Unternehmenseinträge gibt.

a) Google Eintrag z.B. aufgrund Geschäftsaufgabe als dauerhaft geschlossen kennzeichnen

Wenn man einen Standort beispielsweise aufgrund einer Geschäftsaufgabe schließen möchte, kann man einen Google Eintrag folgendermaßen als dauerhaft geschlossen kennzeichnen:

Falls Sie nur einen Google MyBusiness Eintrag haben…

1. Melden Sie sich in Ihrem Google MyBusiness-Konto an. Falls Sie noch kein Konto haben, gehen Sie zuerst wie in 2) a) beschrieben vor.

2. In der linken Menüleiste den Punkt „Info“ auswählen.

3. Dort befindet sich auf der rechten Seite der Bereich „Eintrag schließen oder entfernen“.

4. Wählen Sie dort die Option „Als dauerhaft geschlossen kennzeichnen".

5. Im kleinen Fenster mit „OK“ bestätigen.

Falls Sie mehrere Standorte haben…

1. Melden Sie sich in Ihrem Google MyBusiness-Konto an (oder erstellen Sie ein neues Google MyBusiness-Konto).

2. Wählen Sie in der linken Menüleiste den Punkt „Standorte verwalten“.

3. Wählen Sie aus der Standort-Liste das Unternehmen, welches Sie löschen möchten, aus, indem Sie ein Häkchen setzen.

4. Klicken Sie rechts auf den weisen Button „Aktionen“ (oder auch das Dreipunktmenü) und das Dropdown-Menü klappt auf.

5. Wählen Sie dort die Option „Als dauerhaft geschlossen kennzeichnen".

Google Eintrag loeschen

6. Im kleinen Fenster mit „OK“ bestätigen.

Achtung: Wenn man auf die Option „Standort entfernen“ klickt, wird nur das Unternehmen aus dem eigenen Google MyBusiness-Profil entfernt, jedoch nicht vollständig aus der Google-Suche oder aus Google Maps gelöscht. Man kann den Beitrag also nicht mehr verwalten, er wird jedoch noch für Suchende z.B. als "dauerhaft entfernt" angezeigt. Wenn Sie den Google Eintrag komplett löschen wollen, müssen Sie Punkt 6. lesen.

b) Google Eintrag aufgrund eines Duplikats löschen

Wenn es doppelte Standorte gibt, muss man auch nochmal in verschiedene Fälle unterscheiden. Wie Sie am besten vorgehen, um einen doppelten Google Eintrag zu löschen, erkläre ich schon bald in einem anderen Blog-Artikel. Abonnieren Sie am besten meinen Newsletter, um informiert zu werden, sobald er online geht.

6. Unternehmen endgültig aus Google entfernen

Wenn Sie Ihren Google MyBusiness Eintrag geschlossen haben und Kunden in Google oder auch in Google Maps nach dem Unternehmensnamen suchen, wird den Suchenden das betroffene Unternehmen noch als „Dauerhaft geschlossen“ angezeigt. Das soll dazu beitragen, dass Kunden über den Status Ihres Unternehmens informiert sind.

Doch wie kann man seinen Eintrag wirklich löschen, sodass er endgültig aus Google und Google Maps entfernt ist?

Bis vor Kurzem konnte man über ein Formular einen Google-Experten bitten, den eigenen Eintrag endgültig zu löschen. Leider ist dies nicht mehr möglich.

Falls Sie Ihren Google Eintrag endgültig entfernen möchten, müssen Sie den Google Support direkt kontaktieren. Die Erfolgsaussichten sind jedoch durchwachsen.

Wenn Sie einen Google Ads-Account haben, können Sie auch über einen Google Ads-Spezialisten versuchen Ihren Eintrag löschen zu lassen - hier sind die Erfolgsaussichten höher.

Der Original Artikel stammt aus dem Oktober 2019.

Letztes Update war im April 2020.

2 Kommentare

Was denkst du?

Hilfreiche Tipps & Updates zu lokalem Online-Marketing

Schließen Sie sich den vielen lokalen Unternehmen an, die Online-Marketing für sich entdeckt haben & sich regelmäßig wertvolle Tipps rund um SEO, Social Media & Co. zuschicken lassen.
© 2019 Minimalissimo
Powered by Chimpify
Powered by Chimpify