In Google (Maps) ein Unternehmen eintragen: So geht’s

In Google (Maps) ein Unternehmen eintragen: So geht’s

Wie kann man seine Firma bei Google Maps eintragen? Im Folgenden zeige ich Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie in Google Ihr Unternehmen eintragen.

Vorab: Wer ein bereits in Google bzw. Google Maps eingetragenes / bestehendes / angelegtes Unternehmen für sich beanspruchen will, findet hier Hilfe.

Wie kann man eine Firma bei Google eintragen?

Wer sein Unternehmen in Google eintragen will, legt ein Google Unternehmensprofil (früher Google My Business) für sein Unternehmen an. Wie das genau geht, zeige ich etwas weiter unten.

In Google Maps eine Firma eintragen: Wie geht das?

Mit dem zuvor beschriebenen Google Unternehmensprofil lässt sich eine Firma / ein Geschäft auch automatisch in Google Maps eintragen.

Wie Sie Ihr Unternehmen in Google Maps eintragen, zeige ich im Folgenden Schritt für Schritt.

Unternehmen bei Google eintragen: 3 mögliche Wege

Wer ein neues Unternehmen in Google bzw. Google Maps eintragen will, hat drei verschiedene Möglichkeiten.

1. Über Google Maps Firma eintragen

Google Maps Firma eintragen

  1. Google Maps öffnen.
  2. Unternehmensnamen ins Suchfenster eingeben.
  3. Es erscheint „Füge einen fehlenden Ort zu Google Maps hinzu“ – klicken Sie darauf.
  4. Es öffnet sich ein Pop-up-Fenster, in welchem Sie die Felder mit Angaben zu Ihrem Unternehmen möglichst vollständig ausfüllen.
  5. Um die Registrierung Ihres Google Unternehmensprofils abzuschließen, müssen Sie Ihr Unternehmen mit einem Code verifizieren. Dazu erhalten Sie einen Telefonanruf oder eine Postkarte mit einem Verifizierungscode.
  6. Nach Erhalt des Bestätigungscodes, können Sie Ihr Google Unternehmensprofil bestätigen.
  7. Ab jetzt können Sie Ihr Google Unternehmensprofil bearbeiten.

2. Direkt in Google Unternehmen eintragen

Wenn Sie Ihr Unternehmen bei Google eintragen wollen, ist das künftig auch direkt in der Google-Suche möglich. Dies wird ähnlich wie oben bei Google Maps beschrieben ablaufen: Die Suche nach dem Namen Ihres Unternehmens im Google-Suchfenster ergibt eine Option zur Bestätigung Ihres Google Unternehmensprofils. 

Noch ist diese Option in Deutschland, Österreich und der Schweiz nicht verfügbar, wird vermutlich im Laufe des Jahres 2022 von Google ausgerollt.

3. Unternehmen über Google Unternehmensprofil-Dashboard eintragen

Eine weitere Option eine Firma bei Google einzutragen ist über das Google Unternehmensprofil Dashboard.

Dazu gehen Sie wie in folgendem Blog-Beitrag beschreiben vor.

Welches ist die beste Methode ein Unternehmen in Google einzutragen und zu verwalten?

Wie so häufig, kommt es darauf an... Google hat dazu folgende Empfehlung. 

a) Für Unternehmen mit einem einzelnen Standort: Google Maps & Suche

Wenn Sie ein lokales Unternehmen mit nur einem Standort sind, sollten Sie Ihr Unternehmen am besten über Google Maps eintragen. Das ist am unkompliziertesten. 

Doch nutzt man für die spätere Verwaltung nicht sowieso das Google Unternehmensprofil-Dashboard? Nein, inzwischen können Sie Ihr Google-Unternehmensprofil am einfachsten bearbeiten, indem Sie die Google Suche nutzen. Diese haben Sie wahrscheinlich sowieso den ganzen Tag auf Ihrem Computer geöffnet...

So verwalten Sie Ihr Google-Unternehmensprofil direkt über die Suche.

b) Für Unternehmen mit mehreren Standorten oder Agenturen: Google Unternehmensprofil-Dashboard

Wenn Ihr Unternehmen über mehrere Standorte verfügt oder Sie eine Agentur sind, die mehrere Google Unternehmensprofile verwaltet, greifen Sie auf Ihre Profile am besten über das Google Unternehmensprofil-Dashboard zu.

So behalten Sie am besten die Übersicht und können die verschiedenen Standorte über ein Profil verwalten.

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

Hilfreiche Tipps & Updates zu lokalem Online-Marketing

Schließen Sie sich den vielen lokalen Unternehmen an, die Online-Marketing für sich entdeckt haben & sich regelmäßig wertvolle Tipps rund um SEO, Social Media & Co. zuschicken lassen.
© 2019 Minimalissimo
Powered by Chimpify