In Google My Business Urlaub eintragen: So geht’s

In Google My Business Urlaub eintragen: So geht’s

Suchen Sie eine Lösung wie Sie in Google My Business Urlaub eintragen können? Im Blog-Beitrag zeige ich wie es geht.

Dass es für Kunden nichts ärgerlicheres gibt als vor verschlossenen Türen zu stehen, obwohl im Google Unternehmensprofil Eintrag „geöffnet“ stand, brauche ich an dieser Stelle vermutlich nicht mehr groß auszuführen.

Wer als Unternehmen also vor…

  • Betriebsferien
  • einem Urlaub
  • einem langen Wochenende

…oder ähnlichem steht, sollte dies unbedingt in seinem Google Unternehmensprofil eintragen.

Wie kann man in Google My Business Urlaub eintragen?

Wer Urlaub bei Google My Business eintragen will, hat verschiedene Möglichkeiten. Je nachdem wie lange das Unternehmen geschlossen bleibt, empfiehlt Google unterschiedliche Herangehensweisen für das Eintragen von Urlaub.

a) Bei weniger als 7 aufeinander folgenden Tagen: Über Spezielle Öffnungszeiten Urlaub eintragen

Laut Googles Richtlinien kann spezielle Öffnungszeiten dann nutzen, wenn...

Ihr Unternehmen an bis zu sechs aufeinanderfolgenden Tagen geschlossen bleibt.
Bei Bedarf können Sie spezielle Öffnungszeiten festlegen für:
  • Feiertage
  • Sonderveranstaltungen
  • Sonstige Ausnahmefälle

Unter sonstige Ausnahmefälle kann man auch kürzere Urlaube zählen.

Um spezielle Öffnungszeiten im Google Unternehmensprofil zu nutzen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehen Sie im Dashboard auf den Punkt „Info“.
  2. Dort auf das Bleistiftsymbol hinter „Spezielle Öffnungszeiten“ klicken.
  3. Im sich öffnenden Pop-up-Fenster auf „Neues Datum hinzufügen“ klicken
  4. Datum auswählen und den blauen Regler auf geschlossen „umlegen“
  5. Usw.
Spezielle ffnungszeiten Google Unternehmensprofil

Tipp: Noch mehr Infos zu Google Unternehmensprofil Öffnungszeiten.

b) Bei mindestens 7 aufeinander folgenden Tagen: Als vorübergehend geschlossen kennzeichnen

Aus Googles Richtlinien kann man entnehmen:

Wenn Ihr Unternehmen an mindestens sieben aufeinanderfolgenden Tagen oder für einen unbestimmten Zeitraum geschlossen bleibt, sollten Sie es als vorübergehend geschlossen kennzeichnen.

Um das Google Unternehmensprofil als vorübergehend geschlossen zu kennzeichnen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehen Sie im Google Unternehmensprofil Dashboard auf den Punkt „Info“.
  2. Dort im Abschnitt „Unternehmen bei Google schließen“ auf „als vorübergehend geschlossen kennzeichnen“ klicken.
  3. Im sich öffnenden Pop-up-Fenster auf „Unternehmen schließen“ klicken.
Voruebergehend geschlossen Google MyBusiness digital lokal

In Google Posts über Urlaub informieren.

Wer in Google Urlaub eintragen will, kann auch zusätzlich die Möglichkeit nutzen und darüber in einem Google Unternehmensprofil Beitrag informieren. 

2 Kommentare

  • Vielen Dank für diese Ratschläge, es hat immer 2 Seiten, wenn ich dem Kunden Informationen gebe, dass man geschlossen hat und Urlaub macht, freut es ihm bzw. kommt er nicht umsonst zu uns und steht vor verschlossener Tür. Auf der anderen Seite lädt man auch die Einbrecher ein die diese Info für sich nutzen. Zwar haben wir eine tolle Alarmanlage und Kameraüberwachung, aber unter Umständen haben dies nicht andere Unternehmen.
  • Hey Nick,

    da haben Sie Recht. Wenigstens erkennt man nicht warum man geschlossen hat: Der potentielle Einbrecher erkennt im Google Unternehmensprofil nicht, ob man wegen Urlaub oder "nur" wegen einer mehrtägigen Inventur geschlossen hat.

    Viele Grüße
    Benjamin

Was denkst du?

Hilfreiche Tipps & Updates zu lokalem Online-Marketing

Schließen Sie sich den vielen lokalen Unternehmen an, die Online-Marketing für sich entdeckt haben & sich regelmäßig wertvolle Tipps rund um SEO, Social Media & Co. zuschicken lassen.
© 2019 Minimalissimo
Powered by Chimpify